Mit INFOR COM 7.5 geht es weiter

Mit 120 Anmeldungen konnte der Anwenderverein wiedermal auf ein erfolgreiches Anwendertreffen zurückblicken. Am Freitag, den 8.11.13, standen die Themen Fibu-Migration von GUIDE zur IGF-Version und kommende INFOR COM – Entwicklungen im Vordergrund. Die auf dem Congress vermisste Botschaft “Wo steht INFOR COM auf der Roadmap der vielen Veränderungen” wurde bei unserm Anwendertreffen dann doch noch gegeben.

Herr Olaf Hellekes, Entwicklungsleiter Varial,  zeigte auf, dass es Sinn macht von der Version Guide auf IGF zu wechseln. Varial Guide wurde mit dem Bild eines Oldtimers verglichen der bestimmt noch lange fahren wird, aber bald nur noch Sammlerwert hat, so wurde auch die Neuentwicklung IGF mit dem Bild eines neuen Mercedes Roadster verglichen.  Am Beispiel einer für das WEB  ausgelösten Applikation, mit Sicht auf Finance-Auswertungen wie Zahlungsverhalten oder der Offene-Posten-Analyse, konnte auch eine einfache Integration in das INFOR CRM ICEE gezeigt werden.

Heinz Schatto, Chefentwickler INFOR COM, (siehe Beitragsbild) hatte mit der Podiumsdiskussion schon eine schwere Aufgabe die Anwender davon zu überzeugen, dass es mit INFOR COM wirklich weitergeht.  Er erklärte den Weg den INFOR mit der COM-Version zukünftig gehen wird mit den Worten: „INFOR COM ist ein  zukunftfähiges Produkt, jedoch ohne internationale Ausrichtung“. Deswegen wird bei den großen INFOR-Veranstaltungen auch wenig über unsere geliebte ERP-Software gesprochen werden, vielleicht ein Grund mehr unsere eigenen Anwendertreffen zu besuchen, denn dort wird man top informiert. Die Roadmap für INFOR COM wurde erläutert. Unter dem Motto „Funktion ist wichtiger als Design steht so der kommende Rollout des INFOR COM 7.5 Release für Mitte 2014 an.  Die Entwickler gaben eine Livedemo der Software. Wichtige Bestandteile sind eine eigene Mobile-Variante für den Lagrbereich, sowie ein Mini-CAQ-System. Herr Schatto machte klar, dass eine sehr gute Basisentwicklung, von INFOR USA getrieben, zur Verfügung steht. So kann man heute auch schon ION für die COM-Software nutzen, als Beispiel sei BI-Analytic genannt. Den nächsten großen Releasewechsel, das wäre dann INFOR 8.0,  werden die Anwender in circa 3 Jahren erleben.