Spezialworkshop IT Support professionell gestalten

Supportleute haben es nicht einfach, sie arbeiten unter Zeitdruck und sollen doch einen top Support für die User leisten.  Unter der Moderation von Frau Rhonda Bowen wurden am 15.1.2019 in Halver (ESCHA GmbH & Co. KG)  die Stressthemen des Supports aufgegriffen, diskutiert und dafür Lösungen gesucht. Der Schwerpunkt des Workshop war die richtige Kommunikation. Verstehen sich User und Supportleute überhaupt richtig?

Zeitdruck, Unterschiedliche Erwartungshaltung, Stille Post, unvollständige Informationen waren Beispiele für die Gruppenarbeit.  Dazu wurden Lösungen erarbeitet, an die Wand gepinnt und diskutiert.  Die Teilnehmer hatten riesen Spaß und konnten praktische Hilfen für die eigene Supportarbeit mit nach Hause nehmen. Ab jetzt nur noch professioneller Support! Aufgrund des Erfolgs bieten wir diesen Workshop nochmals an.  Bitte vormerken: 11. April 2019 in den Räumen der Firma INFOR in Stuttgart.

(gelesen 1 times, 1 Leser heute)